Arbeits- und Sicherheitsgummistiefel

Sicherheitsgummistiefel werden prinzipiell für alle Tätigkeiten benötigt, in deren Rahmen sich die Arbeitnehmer in einer feuchten Umgebung befinden und zudem eine Gefährdung für die Füße durch die Arbeiten besteht.  

Filter schließen


Grundlegend gestalten sich diese Sicherheitsschuhe als Gummistiefel mit Stahlkappen, wodurch den Füßen des Arbeiters ein idealer Schutz gewährleistet wird. Zudem sind derartige Arbeitsgummistiefel selbstverständlich wasserdicht und der Arbeitnehmer kann mit diesen Schuhen auch ohne Probleme durch Wasser waten.

Sollte der Wasserstand eine gewisse Höhe aufweisen, so finden sich hierfür spezielle Wathosen, die in der Regel bis in Brusthöhe reichen. Mithilfe derartiger Sicherheitsgummistiefel wird auch das Betreten von Gewässern mit einem entsprechenden Wasserstand ermöglicht.

Wo werden Arbeits- und Sicherheitsgummistiefel mit Stahlkappe eingesetzt?

Arbeitsgummistiefel kommen generell bei Arbeiten zum Einsatz, in deren Rahmen sich die Arbeitnehmer in einem feuchten und nassen Umfeld bewegen müssen. Den Arbeitern wird durch die Gummistiefel mit Stahlkappen ein zusätzlicher Schutz vor ernsthaften Verletzungen der Füße geboten.

Wird bei bestimmten Arbeiten zudem ein Durchtrittschutz benötigt, so finden sich hierfür spezielle Gummistiefel S5, die eine durchtrittsichere Sohle aufweisen. Arbeitsgummistiefel und Wathosen werden beispielsweise häufig bei Arbeiten in Hafenanlagen und auf Schiffen, in der Baubranche, im Gartenbaubereich sowie in der Forst- und Landwirtschaft getragen.

Zuletzt angesehen